Im dunklen raum enstehen licht-zeichnungen: mit selbstkonstruierten lichtquellen zeichne ich "blind" zu vorgetragenen texten vor einer analogkamera: innere resonanz-raeume ausschliesslich durch "hören" auszuforschen und sie über die licht-zeichnung bildnerisch darzustellen ist das ziel; die arbeit ab ca 1965 ist ein work in progress. ich nenne sie "explorationen".
diese lichtformen werden in zukunft als skulpturale objekte in weitere geschlossene, offene, frei räume transferiert. infornation folgt rechtzeitig.